Yasemin Erden on BBC

AISB Committee member, and Philosophy Programme Director and Lecturer, Dr Yasemin J. Erden interviewed for the BBC on 29 October 2013. Speaking on the Today programme for BBC Radio 4, as well as the Business Report for BBC world N...


Read More...

AISB Convention 2014

AISB-50: a convention commemorating both 50 years since the founding of the society for the study of Artificial Intelligence and the Simulation of Behaviour (the AISB) and sixty years since the death of Alan Turing, founding fathe...


Read More...

Mark Bishop on BBC ...

Mark Bishop, Chair of the Study of Artificial Intelligence and the Simulation of Behaviour, appeared on Newsnight to discuss the ethics of ‘killer robots’. He was approached to give his view on a report raising questions on the et...


Read More...

AISB YouTube Channel

The AISB has launched a YouTube channel: http://www.youtube.com/user/AISBTube (http://www.youtube.com/user/AISBTube). The channel currently holds a number of videos from the AISB 2010 Convention. Videos include the AISB round t...


Read More...

Lighthill Debates

The Lighthill debates from 1973 are now available on YouTube. You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video  


Read More...
01234

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

Professorship Logic and Philosophy of Science, Salzburg, AUSTRIA


UNIVERSITT SALZBURG - Universittsprofessur Logik und Wissenschaftstheorie - Frist: 17.09.2012

An der Paris Lodron-Universitt Salzburg ist am Fachbereich Philosophie der Kultur- und 
Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultt zum 1. Oktober
2013 folgende Universittsprofessur zu besetzen: Universittsprofessur fr Logik und 
Wissenschaftstheorie, GZ B 0007/1-2012. Das Lehr- und Forschungsgebiet umfasst Logik und 
Wissenschaftstheorie, verstanden als methodische Grundlagendisziplinen der Wissenschaften 
im Allgemeinen und der Philosophie im Besonderen. Selbstverstndlich wird dabei vorausgesetzt, 
dass die formal-analytischen Methoden dieser Disziplinen auf hohem Niveau und in Kenntnis des 
aktuellen Forschungsstandes beherrscht werden. Wegen der Bedeutung von Logik und 
Wissenschaftstheorie fr alle Wissenschaften wird auf die Befhigung und Bereitschaft zur 
interdisziplinren Zusammenarbeit besonderer Wert gelegt. Die engagierte Mitwirkung an der 
"School of Education" der Universitt Salzburg und die Betreuung der Lehramtsstudierenden wird 
erwartet. Die Aufnahme erfolgt unbefristet in Vollzeitbeschftigung nach den Bestimmungen des 
UG 2002 und des Angestelltengesetzes sowie des Kollektivvertrages fr die Arbeitnehmerinnen und 
Arbeitnehmer der Universitten/Verwendungsgruppe A 1. Die berzahlung des kollektivvertraglichen 
Mindestentgelts von ? 
4.571,20 brutto ist vorgesehen. Volltext der Ausschreibung mit den Bewerbungsvoraussetzungen 
entnehmen Sie bitte unter www.uni-salzburg.at in der Rubrik Karriere und Jobs. 
http://www.uni-salzburg.at. 
Bewerbungsschluss: 17.09.2012.