Harold Cohen

Harold Cohen, tireless computer art pioneer dies at 87   Harold Cohen at the Tate (1983) Aaron image in background   Harold Cohen died at 87 in his studio on 27th April 2016 in Encintias California, USA.The first time I hear...


Read More...

Dancing with Pixies?...

At TEDx Tottenham, London Mark Bishop (the former chair of the Society) demonstrates that if the ongoing EU flagship science project - the 1.6 billion dollar "Human Brain Project” - ultimately succeeds in understanding all as...


Read More...

Computerised Minds. ...

A video sponsored by the society discusses Searle's Chinese Room Argument (CRA) and the heated debates surrounding it. In this video, which is accessible to the general public and those with interest in AI, Olly's Philosophy Tube ...


Read More...

Erden in AI roundtab...

On Friday 4th September, philosopher and AISB member Dr Yasemin J Erden, participated in an AI roundtable at Second Home, hosted by Index Ventures and SwiftKey.   Joining her on the panel were colleagues from academia and indu...


Read More...

AISB Convention 2016

The AISB Convention is an annual conference covering the range of AI and Cognitive Science, organised by the Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour. The 2016 Convention will be held at the Uni...


Read More...

Bishop and AI news

Stephen Hawking thinks computers may surpass human intelligence and take over the world. This view is based on the ideology that all aspects of human mentality will eventually be realised by a program running on a suitable compu...


Read More...

Connection Science

All individual members of The Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour have a personal subscription to the Taylor Francis journal Connection Science as part of their membership. How to Acce...


Read More...

Al-Rifaie on BBC

AISB Committee member and Research Fellow at Goldsmiths, University of London, Dr Mohammad Majid al-Rifaie was interviewed by the BBC (in Farsi) along with his colleague Mohammad Ali Javaheri Javid on the 6 November 2014. He was a...


Read More...

AISB YouTube Channel

The AISB has launched a YouTube channel: http://www.youtube.com/user/AISBTube (http://www.youtube.com/user/AISBTube). The channel currently holds a number of videos from the AISB 2010 Convention. Videos include the AISB round t...


Read More...
012345678

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

W3 Professorship Theoretical Philosophy, Erlangen, GERMANY


FAU ERLANGEN-NRNBERG - W3 Theoretische Philosophie - Frist: 14.09.2012

Die Philosophische Fakultt und Fachbereich Theologie besetzt am Institut fr Philosophie im 
Department "Sozialwissenschaften und Philosophie" zum nchstmglichen Zeitpunkt eine W3-Professur 
fr Theoretische Philosophie (Nachfolge Prof. Dr. Christian Nimtz) Die Stelleninhaberin/der 
Stelleninhaber soll das Fach Philosophie in Forschung und Lehre eigen-stndig und in angemessener 
Breite vertreten. Sie/er soll in zentralen Gebieten der Theoretischen Philosophie (Metaphysik, 
Philosophie des Geistes, Sprachphilosophie, Erkenntnistheorie) exzellent ausgewiesen sein. 
Erwnscht sind zudem ein Schwerpunkt in Forschung und/oder Lehre im Bereich Logik und 
Wissenschaftstheorie sowie ein Schwerpunkt in Forschung und/oder Lehre in der Geschichte der 
Philosophie. Die Bereitschaft zur Mitwirkung in Gremien sowie zur Weiterentwicklung der 
Studiengnge wird vorausgesetzt. Aus der Bewerbung sollen sich konkrete Optionen einer Einbindung 
in interdisziplinre Kooperationen an der Universitt Erlangen-Nrnberg ergeben. 
Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pdagogische Eignung, 
Promotion und zustzliche wissenschaftliche Leistungen. Letztere werden durch Habilitation oder 
gleichwertige wissenschaftliche Leistungen nachgewiesen, die auch auerhalb des Hochschulbereichs 
erbracht sein knnen, nachgewiesen oder knnen im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht worden 
sein. Bei einer Berufung in das Beamtenverhltnis drfen Bewerberinnen/Bewerber zum Zeitpunkt der 
Ernennung das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Ausnahmen kann das Staatsministerium fr 
Wissenschaft, Forschung und Kunst im Einvernehmen mit dem Staatsministerium der Finanzen zulassen 
(Art. 10 Abs. 3 Satz 2 BayHSchPG). 

Die Universitt Erlangen-Nrnberg besitzt das Berufungsrecht. Die Universitt Erlangen-Nrnberg 
trgt das Zertifikat audit familiengerechte hochschule und bietet Untersttzung fr 
Dual-Career-Paare an. Sie strebt eine Erhhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an 
und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrcklich um ihre Bewerbung. Die Universitt 
Erlangen-Nrnberg vertritt ein Konzept der intensiven Betreuung der Studierenden und erwartet 
deshalb eine hohe Prsenz der Lehrenden an der Universitt. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder 
Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen
mit den blichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Verzeichnis der Schriften, 
Vortrge und Lehrveranstaltungen sowie Kopien von Zeugnissen und Urkunden; Aufstze in 
ESF-gelisteten Philosophiezeitschriften sind bitte gesondert aufzufhren; vgl. 
https.//www2.esf.org/asp/ERIH/Foreword/search.asp) werden in gedruckter und elektronischer 
Form bis zum 14. September 2012 erbeten an die Dekanin der Philosophischen Fakultt und 
Fachbereich Theologie der Universitt Erlangen-Nrnberg, Frau Prof. Dr. Heidrun Stein-Kecks, 
Hindenburgstrae 34, 91054 Erlangen (E-Mail: dekanat.phil-fak@zuv.uni-erlangen.de).