AI Europe 2016

  Partnership between AISB and AI Europe 2016: Next December 5th and 6th in London, AI Europe will bring together the European AI eco-system by gathering new tools and future technologies appearing in professional fields for th...


Read More...

AISB convention 2017

  In the run up to AISB2017 convention (http://aisb2017.cs.bath.ac.uk/index.html), I've asked Joanna Bryson, from the organising team, to answer few questions about the convention and what comes with it. Mohammad Majid...


Read More...

Harold Cohen

Harold Cohen, tireless computer art pioneer dies at 87   Harold Cohen at the Tate (1983) Aaron image in background   Harold Cohen died at 87 in his studio on 27th April 2016 in Encintias California, USA.The first time I hear...


Read More...

Dancing with Pixies?...

At TEDx Tottenham, London Mark Bishop (the former chair of the Society) demonstrates that if the ongoing EU flagship science project - the 1.6 billion dollar "Human Brain Project” - ultimately succeeds in understanding all as...


Read More...

Computerised Minds. ...

A video sponsored by the society discusses Searle's Chinese Room Argument (CRA) and the heated debates surrounding it. In this video, which is accessible to the general public and those with interest in AI, Olly's Philosophy Tube ...


Read More...

Connection Science

All individual members of The Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour have a personal subscription to the Taylor Francis journal Connection Science as part of their membership. How to Acce...


Read More...
012345

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

W2 Professorship in Language Technology, Duisburg, GERMANY


An der Universitt Duisburg-Essen ist in der Fakultt fr Ingenieurwissenschaften, Abteilung 
Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft, zum nchstmglichen Zeitpunkt folgende Stelle 
zu
besetzen:

Universittsprofessur (Bes.-Gr. W2) fr "Sprachtechnologie"

Der/die Stelleninhaber/in soll unseren Schwerpunkt Interaktive Medien und Systeme verstrken und 
das Gebiet Sprachtechnologie in Forschung und Lehre vertreten. Erwnscht sind vertiefte Erfahrungen
in einem oder mehreren der Forschungsgebiete Text- oder Web-Mining, Informationsextraktion, 
Sprachdialogsysteme oder multimodale Interaktion mit virtuellen Agenten. 
Weiterhin werden didaktische Fhigkeiten und eine Beteiligung an der Informatik-Grundausbildung 
erwartet.

Erwartet werden Publikationen in referierten Fachzeitschriften sowie Erfahrungen mit 
drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach  36 Hochschulgesetz NRW.

Die Universitt Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu frdern 
(s. http://uni-due.de/diversity). Sie strebt die Erhhung des Anteils der Frauen am 
wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlgig qualifizierte Frauen 
nachdrcklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Magabe 
des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt bercksichtigt. Bewerbungen geeigneter 
Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des  2 Abs. 3 SGB IX sind erwnscht.

Bewerbungen mit den blichen Unterlagen (die Anforderungen an die Bewerbungsunterlagen 
entnehmen Sie bitte der Erweiterung des Ausschreibungstextes „Sprachtechnologie“ unter
http://www.uni-due.de/stellenmarkt/professuren_ude.shtml) sind innerhalb eines Monats 
nach Erscheinen der Anzeige zu richten an den Dekan der Fakultt fr Ingenieurwissenschaften 
der Universitt Duisburg-Essen, Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Schramm, Forsthausweg 2, 
47057 Duisburg.

Informationen ber die Fakultt finden Sie unter http://www.uni-due.de/iw/de/.