AISB convention 2017

  In the run up to AISB2017 convention, I've asked Joanna Bryson, from the organising team, to answer few questions about the convention and what comes with it. Mohammad Majid al-Rifaie (https://twitter.com/mohmaj) Tu...


Read More...

Harold Cohen

Harold Cohen, tireless computer art pioneer dies at 87   Harold Cohen at the Tate (1983) Aaron image in background   Harold Cohen died at 87 in his studio on 27th April 2016 in Encintias California, USA.The first time I hear...


Read More...

Dancing with Pixies?...

At TEDx Tottenham, London Mark Bishop (the former chair of the Society) demonstrates that if the ongoing EU flagship science project - the 1.6 billion dollar "Human Brain Project” - ultimately succeeds in understanding all as...


Read More...

Computerised Minds. ...

A video sponsored by the society discusses Searle's Chinese Room Argument (CRA) and the heated debates surrounding it. In this video, which is accessible to the general public and those with interest in AI, Olly's Philosophy Tube ...


Read More...

Connection Science

All individual members of The Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour have a personal subscription to the Taylor Francis journal Connection Science as part of their membership. How to Acce...


Read More...
01234

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

Three PhD scholarships in humanities or social sciences, Marburg, GERMANY

www.uni-marburg.de/mara/aktuelles/grants/promstipausschreibungdeutsch

Ausschreibung

3 PROMOTIONSSTIPENDIEN

Die Philipps-Universitt Marburg vergibt 2013 drei Promotionsstipendien fr
Dissertationsvorhaben von herausragender wissenschaftlicher Qualitt an
besonders qualifizierte wissenschaftliche Nachwuchskrfte aus den Geistes-
und Sozialwissenschaften, die an der Universitt Marburg ihre Dissertation
durchfhren wollen.

Bewerben knnen sich Nachwuchskrfte, die an den Fachbereichen 01, 02, 03,
05, 06, 09, 10 oder 21 ihre Dissertation durchfhren mchten. In
begrndeten Ausnahmefllen ist auch eine Bewerbung aus anderen
Fachbereichen zulssig. Bewerbungsschluss ist der 1. September 2013.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden bis zu drei Jahren gefrdert.
Die Frdersumme orientiert sich an den Verwendungsrichtlinien der DFG fr
Graduiertenkollegs und betrgt derzeit monatlich 1.000,- EUR zuzglich
eines Sachkostenzuschusses von 103,- EUR sowie ggf. einer Kinderzulage.

Nhere Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und
Vergabemodalitten knnen Sie dem Informationsblatt fr die Bewerbung um
ein Promotionsstipendium auf unserer Webseite entnehmen. Ihre Bewerbung
senden Sie bitte bis sptestens 1. September 2013 an Frau Silke Borger,
mara@uni-marburg.de. Bitte fgen Sie dem Antragsformular alle dort
angegebenen Dokumente in einem einzigen Dokument im pdf- Format (nicht
schreibgeschtzt) bei. Unvollstndige oder zu spt eingereichte Bewerbungen
knnen leider nicht bercksichtigt werden.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird ber den jeweiligen Fachbereich ein
Zweitgutachten eingeholt. Sie knnen in Ihrem Antrag gerne eine geeignete
Zweitgutachterin bzw. einen geeigneten Zweitgutachter vorschlagen, die bzw.
der auch von auerhalb der Philipps- Universitt Marburg kommen kann.
Aufgrund der eingegangenen Antrge sowie der Gutachten ldt das
Auswahlgremium zur Vergabe von Promotionsstipendien der Philipps-
Universitt Marburg nach einer ersten Vorauswahl geeignete Bewerberinnen
und Bewerber zu einem zehnmintigen Vortrag mit anschlieender Fragerunde
ein. Bitte merken Sie sich hierfr den 25.11.2013 ab 10:00 Uhr vor. Im
Anschluss an dieses Vortragskolloquium entscheidet die Kommission ber die
Vergabe der Stipendien. Eine Frderung ist ab dem 1. Januar 2014 mglich.

Weitere Informationen sind zu finden unter:

www.uni-marburg.de/mara/aktuelles/grants/promstipausschreibungdeutsch

Ihr Kontakt

Philipps-Universitt Marburg
MARA ? MArburg University Research Academy Dr. Claudia Kissling
E-Mail: claudia.kissling@uni-marburg.de
Tel.: 06421 28 26141
--
Philipps-Universitt Marburg // Geschftsstelle DGPhil
Raum 03B08 // Wilhelm-Rpke-Strae 6 // 35032 Marburg
Telefon: +49 6421 28 24719 // Telefax: +49 6421 28 21335
http://www.dgphil.de