Dancing with Pixies?...

At TEDx Tottenham, London Mark Bishop (the former chair of the Society) demonstrates that if the ongoing EU flagship science project - the 1.6 billion dollar "Human Brain Project” - ultimately succeeds in understanding all as...


Read More...

Computerised Minds. ...

A video sponsored by the society discusses Searle's Chinese Room Argument (CRA) and the heated debates surrounding it. In this video, which is accessible to the general public and those with interest in AI, Olly's Philosophy Tube ...


Read More...

Erden in AI roundtab...

On Friday 4th September, philosopher and AISB member Dr Yasemin J Erden, participated in an AI roundtable at Second Home, hosted by Index Ventures and SwiftKey.   Joining her on the panel were colleagues from academia and indu...


Read More...

AISB Convention 2016

The AISB Convention is an annual conference covering the range of AI and Cognitive Science, organised by the Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour. The 2016 Convention will be held at the Uni...


Read More...

Bishop and AI news

Stephen Hawking thinks computers may surpass human intelligence and take over the world. This view is based on the ideology that all aspects of human mentality will eventually be realised by a program running on a suitable compu...


Read More...

Connection Science

All individual members of The Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour have a personal subscription to the Taylor Francis journal Connection Science as part of their membership. How to Acce...


Read More...

Al-Rifaie on BBC

AISB Committee member and Research Fellow at Goldsmiths, University of London, Dr Mohammad Majid al-Rifaie was interviewed by the BBC (in Farsi) along with his colleague Mohammad Ali Javaheri Javid on the 6 November 2014. He was a...


Read More...

AISB YouTube Channel

The AISB has launched a YouTube channel: http://www.youtube.com/user/AISBTube (http://www.youtube.com/user/AISBTube). The channel currently holds a number of videos from the AISB 2010 Convention. Videos include the AISB round t...


Read More...
01234567

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

Postdoctoral position in philosophy of science (including mathematics), Bielefeld, GERMANY


In der Abteilung Philosophie der Fakultt fr Geschichtswissenschaft, 
Philosophie und Theologie ist zum 1.10.2014 die Stelle

   einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder eines Wissenschaftlichen 
Mitarbeiters

??r zunchst drei Jahre mit Verlngerungsoption fr weitere drei Jahre zu 
besetzen.

??u den Aufgaben gehrt: Eigenstndige Forschung im Bereich der 
Wissenschaftsphilosophie mit dem Ziel einer weiteren akademischen 
Qualifikation (Habilitation), Mitarbeit an Forschungsprojekten und 
?kooperationen im I2SoS sowie bei der Beantragung von 
Drittmittelprojekten, Lehre im Umfang von 4 LVS, Wahrnehmung von Aufgaben 
in der akademischen Selbstverwaltung.

Notwendige Qualifikation: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine 
qualifizierte Promotion in der Wissenschaftsphilosophie und einschlgige 
Fachpublikationen (vorzugsweise begutachtet).

Wnschenswerte Qualifikation: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der 
Philosophie und einer Naturwissenschaft (einschl. Mathematik) oder 
Sozialwissenschaft, akademische Auslandserfahrung und sehr gute 
Englischkenntnisse, Lehrerfahrung und didaktische Kompetenzen sowie die 
Konzeption eines Habilitations? bzw. Forschungsvorhabens im Bereich der 
Wissenschaftsphilosophie.

??ewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter 
behinderter Menschen sind ausdrcklich erwnscht.

??ie Universitt Bielefeld ist fr Ihre Erfolge in der Gleichstellung 
mehrfach ausgezeich-net und als familiengerechte Hochschule zertifiziert. 
Sie freut sich ber Bewerbungen von Frauen. Dies gilt in besonderem Mae 
im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Sie 
behandelt Bewerbungen in bereinstimmung mit dem 
Landesgleichstellungsgesetz.

??ie Besetzung der Stelle in Teilzeit ist mglich.

??usknfte erteilt Prof. Dr. Martin Carrier 
(martin.carrier@uni-bielefeld.de)

??ewerbungen sollten die blichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, 
Schriften-verzeichnis, Lehrveranstaltungsverzeichnis, etc.) enthalten, 
eine etwa dreiseitige Zu-sammenfassung der Dissertation sowie einen etwa 
zehn- bis zwanzigseitigen, beson-ders gut gelungenen eigenen Text 
(verffentlicht oder unverffentlicht).

??ie Bewerbung, zusammengefasst in einer Datei als PDF-Dokument, wird bis 
zum 15. April 2014 erbeten an: Bewerbung-GePhTh@uni-bielefeld.de