AISB Convention 2015

The AISB Convention is an annual conference covering the range of AI and Cognitive Science, organised by the Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour. The 2015 Convention will be held at the Uni...


Read More...

Yasemin Erden on BBC

AISB Committee member, and Philosophy Programme Director and Lecturer, Dr Yasemin J. Erden interviewed for the BBC on 29 October 2013. Speaking on the Today programme for BBC Radio 4, as well as the Business Report for BBC world N...


Read More...

Mark Bishop on BBC ...

Mark Bishop, Chair of the Study of Artificial Intelligence and the Simulation of Behaviour, appeared on Newsnight to discuss the ethics of ‘killer robots’. He was approached to give his view on a report raising questions on the et...


Read More...

AISB YouTube Channel

The AISB has launched a YouTube channel: http://www.youtube.com/user/AISBTube (http://www.youtube.com/user/AISBTube). The channel currently holds a number of videos from the AISB 2010 Convention. Videos include the AISB round t...


Read More...

Lighthill Debates

The Lighthill debates from 1973 are now available on YouTube. You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video  


Read More...
01234

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

Teaching position in Theoretical Philosophy (formal logic), Greifswald (Germany)


Position for 4 1/2 years

An der Ernst-Moritz-Arndt-Universitt Greifswald ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen an der Philosophischen Fakultt am Institut fr Philosophie, Lehrstuhl fr Theoretische Philosophie, voraussichtlich zum 01.04.2011 die Stelle einer/eines

teilzeitbeschftigten wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

mit Dienstleistungen berwiegend in der Lehre (50 v.H. / 20 Wochenstunden) befristet bis zum 30.09.2015 zu besetzen.

Die Vergtung erfolgt bei Vorliegen der persnlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Die Lehrverpflichtung von wissenschaftlichen Mitarbeitern mit Dienstleistungen berwiegend in der Lehre betrgt gem.  4 Abs. 1 Buchstabe b LVVO M-V 12 bis 20 LVS. Dementsprechend hat die hier zu erteilende Lehre im Bereich der Theoretischen Philosophie einen Umfang von 10 LVS. 
Einstellungsvoraussetzung ist ein philosophischer Studienabschluss (Magister, Master oder Promotion). Wnschenswert sind darber hinaus Interesse und Erfahrungen in der philosophischen Lehre. Bewerberinnen und Bewerber fr diese Stelle sollen einen Schwerpunkt im Bereich der Theoretischen Philosophie, insbesondere in formaler Logik (Kalkl des natrlichen Schlieens) und Definitionslehre, ausgebildet haben. Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet, dass sie eigenstndig Lehrveranstaltungen in den philosophischen Studiengngen in der Theoretischen Philosophie bernehmen. Auf  68 Abs. 3 PersVG M-V wird hingewiesen. Die Universitt will eine Erhhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterreprsentiert sind, und deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig bercksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Grnde berwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt bercksichtigt. Bewerbungskosten knnen vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht bernommen werden. Bitte reichen Sie ausschlielich Kopien im Rahmen Ihrer Bewerbung ein. Bewerbungen mit den blichen Unterlagen (Lebenslauf, akademische Zeugnisse, Nachweis von Lehrerfahrung, ggf. Verzeichnis der Publikationen) sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer 11/Dok 04 bis zum 07.02.2011 erbeten an:

Ernst-Moritz-Arndt-Universitt Greifswald Institut fr Philosophie Lehrstuhl fr Theoretische Philosophie Prof. Dr. Geo Siegwart Baderstrae 6-7
17487 Greifswald