AISB Convention 2015

The AISB Convention is an annual conference covering the range of AI and Cognitive Science, organised by the Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour. The 2015 Convention will be held at the Uni...


Read More...

Yasemin Erden on BBC

AISB Committee member, and Philosophy Programme Director and Lecturer, Dr Yasemin J. Erden interviewed for the BBC on 29 October 2013. Speaking on the Today programme for BBC Radio 4, as well as the Business Report for BBC world N...


Read More...

Mark Bishop on BBC ...

Mark Bishop, Chair of the Study of Artificial Intelligence and the Simulation of Behaviour, appeared on Newsnight to discuss the ethics of ‘killer robots’. He was approached to give his view on a report raising questions on the et...


Read More...

AISB YouTube Channel

The AISB has launched a YouTube channel: http://www.youtube.com/user/AISBTube (http://www.youtube.com/user/AISBTube). The channel currently holds a number of videos from the AISB 2010 Convention. Videos include the AISB round t...


Read More...

Lighthill Debates

The Lighthill debates from 1973 are now available on YouTube. You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video  


Read More...
01234

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

Two postdoctoral positions in philosophy (2y, philosophy of science and logic), AUSTRIA


Salzburg (Austria)

GZ A 0062/1-2011

Am Fachbereich Philosophie an der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultt gelangt die Stelle eines/r

wissenschaftlichen Mitarbeiters/in

im Forschungs- und Lehrbetrieb gem UG 2002 und Angestelltengesetz mit einem/r Universittsassistenten/in gem.  26 Kollektivvertrag (Postdoc) zur Besetzung.

Vorgesehener Dienstantritt: voraussichtlich 1. Oktober 2011
Beschftigungsdauer: 2 Jahre
Beschftigungsausma in Wochenstunden: 40
Arbeitszeit: nach Vereinbarung

Aufgabenbereiche: eigene wissenschaftliche Forschung und Lehre, wissenschaftliche Untersttzung im Forschungs- und Lehrbetrieb sowie Mitwirkung an Verwaltungsaufgaben im Bereich Philosophie

Schwerpunkt in Forschung und Lehre: Wissenschaftstheorie

Anstellungsvoraussetzung: abgeschlossenes Doktoratsstudium der Philosophie

Erwnschte Zusatzqualifikationen: gute Allgemeinbildung, gute Deutschkenntnisse

Gewnschte persnliche Eigenschaften: gute Kommunikationsfhigkeit, Selbstndigkeit, Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit, Grndlichkeit

Telefonische Ausknfte werden gerne unter Tel.Nr. +43/662/8044-4050 gegeben.

************************************************

GZ A 0063/1-2011

Am Fachbereich Philosophie an der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultt gelangt die Stelle eines/r

wissenschaftlichen Mitarbeiters/in

im Forschungs- und Lehrbetrieb gem UG 2002 und Angestelltengesetz mit einem/r Universittsassistenten/in gem.  26 Kollektivvertrag (Postdoc) zur Besetzung.

Vorgesehener Dienstantritt: voraussichtlich 1. Oktober 2011
Beschftigungsdauer: 4 Jahre
Beschftigungsausma in Wochenstunden: 40
Arbeitszeit: nach Vereinbarung

Aufgabenbereiche: eigene wissenschaftliche Forschung und Lehre, wissenschaftliche Untersttzung im Forschungs- und Lehrbetrieb sowie Mitwirkung an Verwaltungsaufgaben im Bereich Philosophie

Schwerpunkt in Forschung und Lehre: Logik

Anstellungsvoraussetzung: abgeschlossenes Doktoratsstudium der Philosophie

Erwnschte Zusatzqualifikationen: Lehrerfahrung, gute Allgemeinbildung, gute Deutschkenntnisse

Gewnschte persnliche Eigenschaften: gute Kommunikationsfhigkeit, Selbstndigkeit, Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit, Grndlichkeit

Telefonische Ausknfte werden gerne unter Tel.Nr. +43/662/8044-4050 gegeben.

Die Paris Lodron-Universitt Salzburg strebt eine Erhhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universittspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrcklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Personen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfllen, werden ausdrcklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen erhalten Sie bei Mag. Christine Steger, Beauftragte fr behinderte und chronisch kranke Universittsangehrige, unter der Telefonnummer 8044-2465 sowie unter christine.steger@sbg.ac.at.

Leider knnen die Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen, nicht vergtet werden. Die Aufnahmen erfolgen nach den Bestimmungen des UG 2002 und des Angestelltengesetzes. 
Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Geschftszahl der Stellenausschreibung richten Sie mit den blichen Unterlagen, Lebenslauf und Foto an den Rektor, Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger, und bersenden diese bis 8. Juni 2011 (Poststempel) an die Serviceeinrichtung Personal, Kapitelgasse 4, 5020 Salzburg.