AISB Convention 2015

The AISB Convention is an annual conference covering the range of AI and Cognitive Science, organised by the Society for the Study of Artificial Intelligence and Simulation of Behaviour. The 2015 Convention will be held at the Uni...


Read More...

Yasemin Erden on BBC

AISB Committee member, and Philosophy Programme Director and Lecturer, Dr Yasemin J. Erden interviewed for the BBC on 29 October 2013. Speaking on the Today programme for BBC Radio 4, as well as the Business Report for BBC world N...


Read More...

Mark Bishop on BBC ...

Mark Bishop, Chair of the Study of Artificial Intelligence and the Simulation of Behaviour, appeared on Newsnight to discuss the ethics of ‘killer robots’. He was approached to give his view on a report raising questions on the et...


Read More...

AISB YouTube Channel

The AISB has launched a YouTube channel: http://www.youtube.com/user/AISBTube (http://www.youtube.com/user/AISBTube). The channel currently holds a number of videos from the AISB 2010 Convention. Videos include the AISB round t...


Read More...

Lighthill Debates

The Lighthill debates from 1973 are now available on YouTube. You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video  


Read More...
01234

Notice

AISB opportunities Bulletin Item

PhD student or Postdoc position on vagueness in philosophy of law, GERMANY


Contact: rechtsphilosophie@jura.uni-freiburg.de

Freiburg (Germany)

An der Albert-Ludwigs-Universitt Freiburg ist in dem von der Volkswagen-Stiftung gefrderten 
Forschungsprojekt "Vernnftiger Umgang mit unscharfen Grenzen. Vagheits- und 
Unbestimmtheitsphnomene als Herausforderung fr Philosophie und Recht" zum nchstmglichen 
Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

fr ein Jahr oder lnger zu besetzen. Voraussetzung ist ein qualifizierter Hochschulabschluss 
in einem fr das Projekt einschlgigen Fach. Die Vergtung erfolgt nach TV-L 13, der 
Vertragsumfang (wchentliche Arbeitszeit) richtet sich nach der Qualifikation.

Vor Ihrer Bewerbung informieren Sie sich bitte unter www.unscharfe-grenzen.de ber das Projekt. 
Neben den blichen Unterlagen (CV, ggfs. Publikationsliste) fgen Sie bitte ein zweiseitiges 
Expos eines (ggfs. auch fortgeschrittenen)Dissertations- oder Postdoktorandenprojekts bei, 
das sich in den Forschungsrahmen des Gesamtprojekts einfgt. Es besteht die Mglichkeit zur 
wissenschaftlichen Weiterqualifikation an der Rechtswissenschaftlichen Fakultt der Universitt 
Freiburg oder an der Philosophischen Fakultt der Humboldt-Universitt Berlin. Die Universitt 
strebt eine Erhhung des Frauenanteils an und fordert daher ausdrcklich entsprechend qualifizierte
Frauen zur Bewerbung auf. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 15. 7. 2011 an Prof. Dr. Ralf 
Poscher, Institut fr Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Albert-Ludwigs-Universitt Freiburg,
79085 Freiburg im Breisgau.

Kontakt: rechtsphilosophie@jura.uni-freiburg.de